Michelsenschule Hildesheim - Ankündigung
Unsere kleine Horrorstadt
Das Michelsen-Theater spielt in der Aula der Michelsenschule das Stück "Unsere kleine Horrorstadt" - Schönwalde. Eine Kleinstadt wie viele andere auch: mit einer auf Außenwirkung bedachten Bürgermeisterin, dem Stadtältesten, für den früher sowieso alles besser war, mit rüpelhaften Bauarbeitern, ...und einem Problem: Der Müllmann streikt. Schönwalde versinkt im Müll. Da kommt die Erfindung des Professors gerade recht. Allerdings spuckt dessen neuste Müllkomprimierungserfindung nicht nur eine harmlose, so kleine Kugel aus, sondern so etwas wie einen etwas blechernen kleinen Baum – merkwürdig! Wie merkwürdig das Ganze tatsächlich ist, kriegen die Schönwalder allerdings – wenn überhaupt – nur Stück für Stück mit. Sind sie doch viel zu sehr mit sich beschäftigt: Was wird aus meinem Arbeitsplatz? Was schreibt die Presse? Werde ich berühmt? … Währenddessen geschehen mehr und mehr merkwürdige Dinge in der Stadt und der Baum wächst und wächst... 
Wer sich spätestens jetzt an den kleinen Horrorladen erinnert fühlt, liegt richtig. Von dem Musical inspiriert, haben die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG der Mittelstufe ein Stück gestaltet, das mit seinen einfach gestrickten Figuren neben der eigenmächtig handelnden Pflanze schaurig komisch wirkt. Lassen Sie sich ins Schönwalde der 80er Jahre entführen, das doch vielleicht von dem einen oder anderen Ort der 2010er gar nicht so ganz weit weg ist...
Aufführungstermine:
Sonntag, 01.12.13 um 17.30 Uhr
Mittwoch, 04.12.13 um 19.00 Uhr
Kostenlose Eintrittskarten sind bei Frau Ebeling oder an der Abendkasse erhältlich. Über Spenden und vor allem über Ihren und euren Besuch würden wir uns sehr freuen.