Michelsenschule Hildesheim - Schüler-Medien-Trainer

Die Schüler-Medien-Trainer

Mit Sicherheit gut vernetzt

„Schnell mal 'ne Frage zur Mathearbeit stellen“ oder „immer auf dem Laufenden sein, was bei meinen Freunden so passiert“ - unsere Kommunikation wird immer schneller und immer einfacher. Die Vorteile vernetzter Medien sind denen, die sie nutzen, klar. Nachteile und Gefahren sind im Regelfall auch bekannt. Aber ist uns etwa bewusst, wie viel Zeit wir in der „Medienwelt“ verbringen oder mit welchen Strategien man seinen nicht selten über 100 WhatsApp Nachrichten am Tag begegnen kann?
Die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen bekommen in diesen und anderen Fragen an der Michelsenschule ein Training von uns, den Schüler-Medien-Trainern (SMT). 2 bis 3 Trainer aus den Jahrgängen 9 bis Q2 begleiten je eine Schulklasse vom 5. bis zum 8. Jahrgang und führen mit dieser pro Schuljahr 2 Trainings durch. Im aktuellen Schuljahr (2015/2016) sind 29 SMT aktiv.
Alle wissenswerten Fakten, Inhalte und Fähigkeiten bekommen die SMT zu Beginn eines Schuljahres im Rahmen eines dreitägigen Workshops. Dazu gehören medienspezifische Inhalte genauso wie rechtliche Fragen und klassenführungsbezogene Methoden. Hier sind es Experten auf den jeweiligen Gebieten, die uns Trainer unterrichten. Bislang haben wir hier mit Referenten von smiley e.V., der Polizei, dem Landgericht und natürlich mit Michelsen-Lehrkräften zusammen gearbeitet.
Alle Trainingsinhalte, die wir mit unseren Klassen durchführen, werden ebenso im Rahmen des dreitägigen Workshops von uns entwickelt. In unserer Arbeit mit unseren Klassen thematisieren wir „Mediennutzung allgemein“, „Smartphone – Mein Freund und Helfer!?“, „How to WhatsApp“, „YouTube“, „Recht und Sicherheit im Netz“ und vieles mehr. Mit Sicherheit gut vernetzt!
Eure Schüler-Medien-Trainer