Michelsenschule Hildesheim - Forschen und Entdecken

 

Forschen und Entdecken

Ein neues Forscherkonzept für die Klassen 5 und 6 - Erstmalig wurde im Schuljahr 2009/10 ein Unterrichtsversuch mit einer 5. Klasse gestartet, der als Erfahrungsgrundlage für weitere Planungen dienen sollte. Dieser in Klasse 5 begonnene Unterrichtsversuch wird zurzeit in Klasse 6 fortgesetzt.

In Anlehnung an einen Kernsatz des Leitbildes geht es um das Lernen mit Herz, Hand und Verstand. Ausgehend vom Alltagsbezug und von Erfahrungen aus dem häuslichen Umfeld werden fächerübergreifende Experimente geplant, durchgeführt und ausgewertet. Das Experimentieren und die Informationsverarbeitung finden vorrangig statt in den Unterrichtsfächern Erdkunde, Mathematik, Biologie und Physik und in einer (nicht verpflichtenden) Arbeitsgemeinschaft. Das Leitthema ist das "Wasser". 

Mit dem Schuljahr 2010/11 nahm erstmals eine fünfte Klasse geschlossen am Forscher-AG Angebot teil. Durch die Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler einer Klasse an der Forscher-AG wurde es möglich, die Arbeit im Unterricht eng mit der Arbeit in der Forscher AG zu vernetzen. Dadurch wird der forschende Ansatz in zahlreichen Fächern aufgegriffen. Was bedeutet es, wenn in einer Klasse ein Forscheransatz verfolgt wird? Um dies plausibel zu machen, wird in diesem Schuljahr über die Aktivitäten der Klasse 5.1 und 6.3 berichtet.